Montag, 5. September 2016

REZENSION zu Eden Academy - Du kannst dich nicht verstecken

Information zum Buch

Titel: Eden Academy - Du kannst dich nicht verstecken

Originaltitel: Free to Fall
Autor: Lauren Miller
Seitenzahl: 512
Verlag: Ravensburger
ISBN: 978-3-473-40120-8
Preis: 16,99 €


Inhalt

Rory gehört zu den wenigen Glücklichen, die eine Zusage an die Eden Academy angenommen wurden. Die Aufnahmekriterien sind unheimlich schwer darum freut sich Rory umso mehr. Es ist eine Privatuni, wo die Schüler Geminis vermehrt benutzen zu allen Angelegenheiten wie bezahlen oder bei dem Aussuchen des Kleidungsstücks. Also unverzichtbar für einen Menschen. Eines Tages bekommt sie aber Nachrichten von einem Geheimbuch mit Rätseln, die sie lösen soll und niemanden davon berichten soll.

Eigene Meinung

Eine Ablöse für den jetzigen Hype für Apple in dem Buch sind die Geminis, die den Besitzer zu seinen Chancen hinleitet und weg von seinen Risiken. An sich ist es eine gute App auf dem Handy, die sogar einem Allergiker helfen kann, allerdings werden einem dadurch die Entscheidungen genommen. Man hört nur noch auf sein Handy und denkt nicht über seine Handlungen nach. Außerdem wird in diesem Buch viel auf Psychologie wert gesetzt, was mir besonders gut gefallen hat, denn ich finde es richtig interessant die Sichtweisen oder Denkweisen anderer Menschen. Anstatt der normalen Fächer gibt es auf der Eliteuni Literatur, Geschichte, Kognitive Psychologie, Platon Praktikum, Analysis, Informatik und Chinesisch. In der Schule ist es absolut inakzeptabel, wenn ein Schüler an Akratische Parakusis-Störung (APS) erkrankt, der auch Zweifel genannt wird, denn dadurch wird man falsch geleitet und handelt dadurch fehlgeleitet. Die Liebesgeschichte finde ich auch schön konstruiert, weil man zwar merkt wie Rory sich zu ihrem Schwarm verhält, aber ihre Zweifel dazu hat. Die Auflösung ist richtig genial, was mit dem Geheimbund es mit sich aufhält und warum Rorys Mutter so gehandelt hat, wie sie nun man handelte. Deshalb finde ich es richtig schade, dass es keinen zweiten Teil zu diesem Buch gibt und bin schon richtig gespannt auf weitere Bücher von Lauren Miller.

Bewertung


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen