Samstag, 25. März 2017

REZENSION zu Paris, du & ich

Information zum Buch



Titel: Paris, du & ich
Autor: Adriana Popescu
Seitenzahl: 352
Verlag: cbj
ISBN: 978-3-570-17232-2
Preis: 14,99 €

Inhalt

Paris ist bekanntlich die Stadt der Liebe. Emma möchte ihren Freund überraschen und spontan nach Paris, seinem Wohnort, fahren. Allerdings bemerkt sie, dass ihr Freund doch nicht so treu ist wie sie sich das erhofft hat. Denn leider war sie nur seine Affäre in der Zeit, wo er in Deutschland war. Nun muss sie in ein Hostel und versuchen die übrig gebliebene Zeit in Paris zu genießen. Ähnlich geht es auch Vincent, denn seine Freundin hat ihn kurz vor dem Trip verlassen. Zufällig treffen sich die beiden in einem Pariser Café und werden Freunde.

Eigene Meinung

Viele Mädchen träumen davon mit ihrem Freund in der Stadt der Liebe zu sein. Emma hat einen Austauschpartner namens Alain, der in Paris wohnt. Da sie es nicht mehr aushält ohne ihn, fährt sie spontan in ihren Herbstferien zu ihm, um ihn zu überraschen. Zuhause bei ihm erlebt sie aber eine böse Überraschung, denn ein Mädchen namens Chloé die Tür auf. Das ist seine eigentliche Freundin. In diesem Moment fühlt sich Emma nur schlecht, weil sie jetzt keinen Freund hat, sich belogen fühlt und keine Bleibe hat in Frankreich. Zurück nach Hause ist für sie aber auch keine Option. Deshalb sucht sie sich ein billiges Hostel in ihrer liebsten Stadt Montmartre. Eines Tages bekommt sie zufällig mit, dass ein anderer deutscher Tourist Probleme hat etwas zu bestellen im Café und hilft ihm aus. Dabei stellen sie fest, dass sie beide mit gebrochenem Herzen in der Stadt der Liebe sich befinden. Allerdings stellen sie gleich zu Beginn fest, dass sie nur Freunde sein wollen und auf keinen Fall eine Beziehung wollen. Trotzdem möchten sie etwas zusammen unternehmen und werden langsam Freunde, damit sie sich aber auf keinen Fall ineinander verlieben und zählen deshalb ihre schlimmsten Angewohnheiten auf. Im Hinterkopf weiß man als Leser zwar schon wie das Buch enden wird, aber trotzdem ist die Geschichte sehr süß aufgebaut und erinnert einen daran, dass wahre Liebe existiert.


Bewertung


Kommentare:

  1. Hey liebe Blue,

    hach das klingt ja nach einer tollen Liebesgeschichte! ♥ Ich habe schon viel von der Autorin gehört, bis jetzt aber noch leider nichts von ihr gelesen, aber vielleicht wird sich das ja bald ändern... :P

    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kathi :)
      Das ist schon mein zweites Buch von dieser Autorin und ich muss sagen, dass ihre Liebesromane ziemlich gut sind :)
      Hoffentlich ändert sich das bald :P

      Liebe Grüße
      Blue

      Löschen