Donnerstag, 30. März 2017

REZENSION zu Ein Meer aus Tinte und Gold

Information zum Buch



Titel: Ein Meer aus Tinte und Gold
Originaltitel: The Reader: Sea of Ink and Gold
Autor: Traci Chee
Seitenzahl: 480
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-551-58352-9
Preis: 17,99 €

Inhalt

Sefia versucht zu überleben seitdem ihre Eltern tot sind und ihre Tante Nin entführt wurde. Der Grund warum ihre Eltern getötet wurden und ihre Tante nun gefoltert wird, denn ihre Eltern haben einen sehr wichtigen Gegenstand besessen, den sich einige Menschen zu nutzen machen und verfolgen wollen. Im 14. Jahrhundert wütete das Blutfieber über die Bevölkerung. Antdeckt.

Eigene Meinung

Das Buch lässt sich schwer lesen durch zwei bis drei verschiedene Arten wie das Buch geschrieben wurde und man muss wirklich ständig am Ball bleiben und das Buch an einem Stück lesen und nicht in mehrere Etappen, weil man sonst sehr schwer wieder in die Geschichte reinkommt und die Story kaum versteht. Den Sinn der Geschichte zu begreifen ist nach einer Pause wirklich schwer und man weiß nicht genau, wo der Protagonist sich befindet und was er jetzt vorhat. Schlussendlich waren meine Erwartungen an diesem Buch aber viel höher als sie erfüllt wurden.


Bewertung


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen