Sonntag, 25. Dezember 2016

REZENSION zu Throne of Glass - Königin der Finsternis

Information zum Buch

Titel: Throne of Glass - Königin der Finsternis
Originaltitel: Queen of Shadows


Autor: Sarah J. Maas
Seitenzahl: 784
Verlag: dtv
ISBN: 978-3-423-71707-6
Preis: 12,95 €


Inhalt

Nachdem Aelin nach Wendlyn geschickt wurde, hat sie angefangen ihre Magie zu akzeptieren und zu lernen sie zu praktizieren. Nun muss sie den König von Adarlan besiegen, um die bösen Mächte zu bekämpfen und die Magie in den Königreichen zu befreien. Allerdings muss sie den dritten Wyrdschlüssel vor dem König von Adarlan finden, um eine Chance zu haben, dagegen anzukämpfen. Auf dem Weg dahin werden ihr aber Steine in den Weg gelegt wie die Machtgier von ihrer Urgroßtante Maeve oder Chaol, der den Prinzen Dorian schützen möchte vor Aelin.

Eigene Meinung

Nach einer geraumen Zeit durfte ich endlich diesen Band lesen und die Geschichte von Aelin Ashryver Galathynius weiterverfolgen. Nachdem sie den Fae-Prinzen Rowan von seinem Blutschwur gegenüber Maeve befreit hat und er ihr den Blutschwur geleistet hat, was bedeutet, dass sie einen loyalen Krieger hat, macht sie sich auf dem Weg nach Adarlan. Sie versucht mit dieser Reihe ihren Cousin Aedion vor dem Tod zu retten, denn er soll aufgrund von Hochverrat hingerichtet werden. Chaol verbündet sich in der Zwischenzeit mit dem König der Assasine, um den Prinzen Dorian zu retten. Da Aelin ihren früheren Meister aber sehr gut kennt, kennt sie auch seine List und versucht Chaol vor einem Fehler zu bewahren und Arobynn auszutricksen. Bei der Rettung Aedions wird klar, dass Dorian nicht mehr selbst Herr seiner selbst ist und von einem Valg-Fürsten beherrscht wird und immer weniger gegen den Fürsten ankämpft, deshalb verliert Aelin die Hoffnung Dorian noch rechtzeitig retten zu können und denkt, dass ihn zu töten die beste Lösung ist. Chaol hingegen sieht das nicht so, weshalb es zu Streitigkeiten kommt. Mit Rowan an ihrer Seite fühlt sich Aelin aber gewappnet und gestärkt und fühlt sich bereit in den Krieg zu ziehen. Die Bedrohung kommt aber nicht nur von dem König von Adarlan, denn Maeve möchte die Macht an sich reißen mit dem dritten Wyrdschlüssel und auch die Verbündeten des Königs wie die Valg oder die Armeen der Hexen bereiten der Königin von Terasen Bauchschmerzen. Insgesamt fand ich dieses Buch sogar um einiges besser als den 3. Band und kann diese Reihe nur wärmsten empfehlen. Ich bin schon gespannt, wenn es einen neuen Band geben sollte.

Bewertung




"Throne of Glass Reihe" von Sarah J. Maas:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen