Freitag, 25. November 2016

REZENSION zu Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

Information zum Buch

Titel: Throne of Glass - Kriegerin im Schatten
Originaltitel: Crown of Midnight


Autor: Sarah J. Maas
Seitenzahl: 528
Verlag: dtv
ISBN: 978-3-423-76089-8
Preis: 17,95 €


Inhalt

Als Champion des Königs soll Celaena Rebellen im Auftrag des Königs töten und gegen ihr Gewissen somit handelt. Stattdessen täuscht sie aber ihren Tod vor und verhilft ihnen zur Flucht bis sie den bekannten Kurtisanen Archer Finn töten soll, der einmal ihr guter Freund war. Da ihre Taten für sie tödlich enden könnten und sie dadurch eventuell Prinzessin Nehemia und Captain Westfall, kann sie dieses Geheimnis Chaol nicht anvertrauen auch wenn sie sich zu ihm hingezogen fühlt und ihre Gefühle stärker werden zu ihm.

Eigene Meinung

Nach dem wunderschönen Auftakt im ersten Band geht es spannend weiter, denn Celaena muss für einen Mann arbeiten und töten, den sie nicht leiden kann und seine Macht befürchtet. Captain Westfall ist mir in diesem Buch sehr sympathisch und die Figur wird immer weiter in ihren guten Auszügen herausgearbeitet. Deshalb möchte ich in dieser Dreiecksbeziehung mehr, dass Celaena zu Chaol findet als zu dem Kronprinzen Dorian. Ich hoffe auch, dass die beiden wieder zueinander finden können nach dem Vertrauensbruch. Auch in diesem Teil gibt es wieder ein mystisches Wesen sowie das Böse, was Celaena bekämpfen muss. Allerdings droht von allen Seiten der Assassine Kämpfe und Probleme, die sie bewältigen muss, um das Versprechen Königin Elena gerecht zu werden. Der Clou an dieser Geschichte ist, dass man nie weiß, wer steht auf Celaenas Seite und wer dagegen. Es entstehen dadurch immer wieder Überraschungen und Wendungen, die man nicht vorher ahnen konnte. Einen Abzug gibt es von mir, weil Celaena mir an einer Stelle zu sehr durchdreht, nämlich beim Vertrauensbruch von Chaol und ihn nicht ausreden und erklären lässt. Da hätte ich auf ein anderes Ende gehofft und diese Aufruhr hat das Buch in eine andere Richtung gezogen, die mir nicht ganz so gut gefällt.

Bewertung



"Throne of Glass Reihe" von Sarah J. Maas:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen