Sonntag, 27. November 2016

REZENSION zu Perfect - Willst du die perfekte Welt?

Information zum Buch

Titel: Perfect - Willst du die perfekte Welt?
Originaltitel: Perfect


Autor: Cecelia Ahern
Seitenzahl: 480
Verlag: Fischer
ISBN: 978-3-8414-2236-1
Preis: 18,99 €


Inhalt

Celestine befindet sich nun auf der Flucht, nachdem sie ihrer Whistleblowerin entkommen ist. Anfangs versteckt sie sich auf der Farm ihres Großvaters, denn sie ist eines der bekanntesten Gesichter im ganzen Land. Gleichzeitig muss sie aber versuchen das Beweisvideo zu finden und Carrick erreichen.  

Eigene Meinung

Anhand dieses Buches kann man lernen, dass man in einer perfekten Welt mit Fehlerhaften keinem Menschen trauen darf außer sich selbst. Denn es kann jeder jeden verraten und seine Meinung im ungünstigsten Zeitpunkt ändern. Celestine ist nun ständig unterwegs, denn Richter Crevan hat den Verdacht geschöpft, dass sie bei ihrem Granddad sich befindet und häufige Durchsuchungsbefehle angesetzt hat. Bei einem wäre sie sogar fast bei lebendigem Leib verbrannt, damit kein Mensch das Video findet und Zweifel an Bosco Crevans Persönlichkeit entstehen können. Allerdings ist dieser Versuch missglückt. Deshalb befindet sie sich bei Vigor, wo viele Fehlerhafte leben unter ihnen auch Carrick. Leider befindet sich aber unter ihnen ein Verräter durch den hohen Bedrohungsgrad durch Celestine. Darum muss sie eine andere Bleibe suchen und überlegen wie sie gegen die Gilde und Crevan vorgehen möchte. Das Buch steigt souverän bei dem Ende von 
ersten Band ein und hat mich sofort überzeugt, was mir aber weniger gefallen hat ist, dass einige Handlungen in dem Buch vorhersehbar waren und der Spannungseffekt dadurch zerstört wurde.
"Neben dem Eigensinn gibt es sechs weitere Charakterfehler. Selbstzerstörung, Minderwertigkeitsgefühle, Märtyrertum, Habgier, Arroganz und Ungeduld." (S. 269)

Bewertung



"Flawed Reihe" von Cecelia Ahern:
Band 2: Perfect - Willst du die perfekte Welt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen